BayernLab Wunsiedel

Beim Schullandheimaufenthalt der 5. Klassen in Wunsiedel ergriffen zehn an Technik interessierte Schülerinnen und Schüler und die begleitenden Lehrkräfte Herr Dr. Kaltenbrunner und Herr Fuchs die Gelegenheit, das BayernLab in Wunsiedel zu besuchen. Hierbei handelt es sich um eine vom Staatsministerium finanzierte Einrichtung, welche die Digitalisierung gezielt ländlichen Regionen Bayerns näher bringen soll.

Das Motto des BayernLab "Digitalisierung ERLEBEN: ANSCHAUEN, ANFASSEN und AUSPROBIEREN" versprach den Besuchern aus Forchheim einen hochinteressanten und spannenden Vormittag. Wir wurden nicht enttäuscht!

Auf unserem Rundgang "begegnete" uns ein Hightech-Videokonferenzraum, ein 3D-Drucker, ein Mulitkopter (Drohne), virtuelle Realität und ein Miniroboter. Bei der Station 3D-Druck lernten wir, wie ein 3D-Drucker funktioniert und welche Anwendungsmöglichkeiten es gibt. Als Andenken durfte jeder ein kleines gedrucktes Modell mit nach Hause nehmen. Unter anderem fand so Meister Yoda den Weg in die heiligen Informatikhallen des EGF. Richtig spannend war auch das Eintauchen in die virtuelle Realität. Mit einer VR-Brille konnten wir eine virtuelle Achterbahnfahrt machen oder in einem "Mini-Holodeck" die Kaiserkapelle der Nürnberger Burg begehen. Leider verging der Vormittag im BayernLab Wunsiedel wie im Fluge. Sehr gerne hätten wir noch mehr Zeit zum anschauen, anfassen und ausprobieren gehabt!

Gerhard Fuchs

  • 3D_01
  • 3D_02
  • 3D_03
  • 3D_04
  • 3D_05
  • 3D_06
  • 3D_07
Copyright © 2018 egf-online.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.