LATEIN: Eine attraktive Option nicht nur für gute SchülerInnen

Wie schon seit 2013 laufen auch in diesem Schuljahr wieder Aktivitäten mit und für unsere besten Lateiner: Nach einer München-Exkursion auf Spuren antik orientierter Architektur (mit Besuch der Antikensammlung, sowie der ebenfalls am Königsplatz liegenden Glyptothek mit einer Sonderschau zu antiken Herrscherbüsten) im Juli 2017 wird in diesem Schuljahr die Antikensammlung der Universität Würzburg sowie das Pompejanum in Aschaffenburg angesteuert werden.

Als Belohnung für herausragende Leistungen im Fach Latein wurde auch wieder ein PRANDIUM, ein römisches Frühstück, für 20 ausgewählte Schüler und Schülerinnen veranstaltet. Begleitend gab es Präsentationen von Schülern aus dem W-Seminar von Herrn Nowak zum Thema "Römer auf deutschem Boden": Zum Einen einen Vergleich der DDR-Grenzbefestigung mit dem Limes und zum Anderen einen Vergleich der konkurrierenden Mächte am Limes mit den in der Serie „Games of Thrones“ dargestellten: Allesamt anregende geistige "Zukost". Dieser Veranstaltung am 1. Februar folgte am Tag darauf die Klausur des Landeswettbewerbs Alte Sprachen mit einer Übersetzungsklausur samt kniffligen Zusatzfragen. Die Teilnehmerinnen waren Nadine Eger, Christina Greif und Michèle Ohnemüller aus dem Lateinkurs Q11. Letztgenannte steht auf jeden Fall schon jetzt als Schulbeste fest, die Weiterqualifizierung aber noch nicht. Im letzten Die schulbeste Teilnehmerin, Ann-Kathrin Pfeiffer, wurde auf der obenerwähnten Exkursion nach München mit einem Buchgutschein belohnt.

So wird wiederum sichtbar, dass gerade Latein für sehr gute Schülerin eine sehr gute Anregung sein kann, die zu Höchstleistungen anspornt.Allerdings zeigt sich auch, dass auch weniger gute Schüler die Klarheit sowie Verlässlichkeit der Sprache schätzen und sich durch die jetzt stärker auf Zusatztexte orientierten Zusatzaufgaben sehr wohl verbessern können.

Im neuen neunjährigen Gymnasium sollen auch weiterhin Intensivierungs- und Fördermöglichkeiten im Fach Latein eingerichtet werden.

Latein zu wählen bleibt also auf jeden Fall mehr denn je eine gute Option.

  • lat_01
  • lat_02
  • lat_03
  • lat_04
  • lat_05
  • lat_06
Copyright © 2018 egf-online.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.