DELF - Gütesiegel für Französischkenntnisse

Gleich drei Schülerinnen erzielten im April 2018 das Ergebnis „sehr gut“, also mindestens 85 von 100 erreichbaren Punkten, in den Prüfungen zum Französischen Fremdsprachendiplom DELF.

Der Schulleiter Herr Schoofs und der Fachbetreuer Herr Hetzel nahmen diese hervorragenden Leistungen zum Anlass, Katharina Elsäßer, Elke Gyönyör und Melody Shi neben dem Diplom eine EGF-Tasse und einen Buchpreis zu überreichen. Aber auch die anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer hielten das schmucke Dokument, mit denen der französische Staat ihnen gute Französischkenntnisse bescheinigt, mit berechtigtem Stolz in den Händen. Das EGF bietet den Erwerb des Diploms seit vielen Jahren als freiwillige Zusatzqualifikation an, die sprachlich interessierte Schülerinnen und Schüler gerne anstreben. Dabei stellen sie ihre Kompetenzen in den Bereichen Hörverstehen, Leseverstehen, Textproduktion und Gesprächsfähigkeit unter Beweis. Die Bilder zeigen die drei Preisträgerinnen zusammen mit einigen der anderen erfolgreichen Schülerinnen und Schülern, Herrn Schoofs sowie den betreuenden Lehrkräften Frau Hecking, Frau Trunk und Herrn Hetzel.

  • DELF01
  • DELF02
  • DELF03
  • DELF04

 

Copyright © 2019 egf-online.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.