Exkursion zu 300 Jahren Theatergeschichte

In diesem Jahr feiert das Markgrafentheater Erlangen 300-jähriges Bestehen. Das Stadtmuseum zeigt aus diesem Anlass in einer Sonderausstellung einen Abriss der Geschichte des Hauses vom Barock bis in die Gegenwart.

14 Schüler/innen der EGF-Theatergruppe bekamen gemeinsam mit ihrem Lehrer Bernd Pillipp im Rahmen einer Führung viele interessante Einblicke in die Veränderungen des Theaterbetriebs, so etwa wie für ein Stück geworben wurde: geschah dies früher durch Ausrufer, wurden diese im Lauf der Zeit durch Theaterzettel und Plakate ersetzt, die sich seit Aufkommen des Internets noch einmal grundlegend hin zu nur noch ganz wenig Text verändert haben. Nach weiteren Informationen über die vielgestaltige Arbeit vor und hinter den Kulissen durften die Schüler/innen selbst noch schauspielerisch aktiv werden und gestalteten eine kleine Szene in den Räumen der Ausstellung. Somit war die Exkursion mit neuen Erkenntnissen in Theorie und Praxis für die ganze Gruppe sehr bereichernd.

Copyright © 2019 egf-online.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.